Sport im Fitnesstudio

Die Muckibude
Stählen Sie Ihren Körper, machen Sie Ausdauertraining, besuchen Sie Sport-Kurse. So viele Arten der Trainingsmethoden auf engem Raum finden Sie nur ein einem Fitnessstudio. Suchen Sie sich eines in Ihrer Nähe, melden Sie sich an und lassen Sie sich noch heute Ihr persönliches Sport-Programm von professionellen Fitness-Trainern zusammenstellen. Das Fitnessstudio bietet Sport-begeisterten auch im Winter eine kollektive, unterhaltsame und gesellige Form des Fitnesstrainings oder Bodybuildings. Im Gegensatz zu Sportvereinen, von denen einige ehrenamtlich organisiert sind, ist das Fitnessstudio ein kommerziell ausgerichtetes Unternehmen. Gegen eine meist monatliche Gebühr können Sie die vorhandenen Geräte, den Service und unterschiedlichste Sport-Kurse in Anspruch nehmen. Über diesen Mitgliedsbeitrag finanzieren sich die Fitnessstudios. Verträge können entweder über eine gewisse Zeit oder für ein bestimmtes angebotenes Programm unterschrieben werden. In Deutschland gibt es mittlerweile große Ketten von Fitnessstudios, die ein anderes Konzept haben, als einzeln betrieben Studios. Oft sind diese Ketten in Ballungsgebieten mit mehr als 50.000 Einwohnern und potentiellen Sportlern vertreten und bieten extrem große Studios für hohe Kapazitäten und flexible Öffnungszeiten. So können Sie oft sogar sieben Tage die Woche vierundzwanzig Stunden am Tag ihrer Sportleidenschaft frönen. Ideal für den Feierabendsportler oder Leute, die sich sehr früh morgens noch vor der Arbeit sportlich betätigen möchten. Mit circa 700.000 Mitgliedern hat die Discount-Kette McFit die meisten Sportanhänger in Deutschland.

Sie möchten Abnehmen? Absolvieren Sie ein Herz/Kreislauf-Training gepaart mit verschiedenen Übungen an den Geräten für Muskelaufbau. Ein tolles Gefühl, wenn Sie mit Ihren Übungen durch sind und sie alles geschafft haben. Ergebnisse werden Sie schnell sehen und merken. Sie finden die unterschiedlichsten Sport-Geräte für gezieltes Kraft- oder Ausdauertraining. Häufig bietet das Studio auch die Möglichkeit, sich nach dem Sport zu erholen. Wellness-Bereiche mit gezielten Sport- oder Erholungsmassagen und Saunabereiche zeichnen einige Studios aus.

Die angebotenen Fitnessgeräte können in drei Sparten eingeteilt und somit unterschieden werden. Es gibt Geräte zum gezielten Kraftraining, die aus Konstruktionen bestehen, an denen bestimmte Muskelgruppen trainiert werden können. Pro Gerät werden bei den sportlichen Übungen circa 3-4 Muskelgruppen genau und gezielt angesprochen. Für fortgeschritten Kraftsportler und Bodybuilder gibt es den so genannten Freihantelbereich. Hier können Sie mit individuellen Übungen und ohne Vorgaben genau die Muskeln trainieren, die Sie möchten. Um hier erfolgreich zu sein und Erfolge zu sehen, sollten Sie sich mit dem Kraftsport, den Auswirkungen der Übungen und auch der Sport-Ernährung auskennen. Als dritte Sparte fungieren die Ausdauergeräte: Rudergeräte, Ergometer, Laufbänder und Cross-Trainer helfen Ihnen dabei, ein umfangreiches Herz/Kreislauftraining zu absolvieren – unabhängig von Jahreszeiten und vorherrschenden Wetterbedingungen. Da lacht das Sportlerherz.

Für die Damen gibt es spezielle Trainingskurse wie Aerobic, Bauch-Beine-Po-Kurse und ähnliches, angeleitet und durchgeführt von professionellen Sport-Trainern können Sie so Ihr Ziel schnell erreichen. Die Studios versuchen sich durch unterschiedliche Kursangebote voneinander abzugrenzen, jedes möchte mit einem breiten Angebot Sportler in ihr Studio locken. So gibt es Gymnastik-Kurse wie Aerobic, Pilates und Yoga, Schwangerschaftsgymnastik bis hin zum Ballet. Aber auch für die Rehabitilation von Sportlern kann gesorgt werden. Zusammen mit speziell geschulten Physiotherapeuten und Sportmedizinern bieten immer mehr Studios auch Kurse an, die in Richtung Physiotherapie gehen. So kann der Sportler in speziellen Rückenschulen die Muskulatur des Bewegungsapparates trainieren.